Karneval in Nizza

Zitronenfest in Menton

 

16. – 19. Februar 2018

 

Bild: SERVICE-REISEN Heyne GmbH & Co KG1. Tag Abfahrt morgens über Memmingen – Bregenz – Bellinzona reisen wir an die Riviera
Die italienische Riviera, zwischen Ventimiglia und La Spezia, gehört mit ihren jähen Felsabstürzen, bewaldeten Hügeln, altertümlichen Hafenstädtchen und verfallenden Wachtürmen über dem blauen, glitzernden Meer zu den schönsten Landschaften Italiens. Das Gebirge schützt sie vor rauen Nordwinden, die Südlage führt ihr die volle Wirkung der Sonne und des warmen Meeres zu. Wegen der milden Winter und der warmen Sommer gedeihen Pflanzen des mediterranen Typs. Am Nachmittag erreichen wir unseren Übernachtungsort. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung

Bild: SERVICE-REISEN Heyne GmbH & Co KG2. Tag Nach dem Frühstück fahren wir mit unserer Reiseleitung zuerst nach Eze und besichtigen eine Parfumfabrik weiter geht es nach Nizza. Der Hauptort der Cote d'Azur, liegt wunderschön in der sanften Rundung der Engelsbucht, umgeben von der schützenden Bergkulisse der Voralpen. Besonders die Promenade des Anglais zieht die Besucher an. Hier befinden sich so berühmte Bauten wie das Casino Ruhl oder das Hotel Negresco. An der Promenade des Anglais findet jedes Jahr der Karneval statt, die Veranstaltungen sind immer bunt und eindrucksvoll. Alle Verrücktheiten sind während dieser Zeit erlaubt, es herrscht eine ansteckende fröhliche Stimmung.

3. Tag Nach dem Frühstück fahren wir nach Menton, welches mit einer wunderschönen Altstadt beeindruckt. Es wird vom Klima besonders verwöhnt. Daher besitzt Menton faszinierende botanische Gärten, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts angelegt wurden. Der berühmteste und schönste Garten ist der Jardin Bioves, der während der Zeit des Zitronenfestes festlich geschmückt ist - natürlich mit Zitronen und Skulpturen, die aus Zitronen gefertigt werden. Um 14.30 Uhr beginnt der Umzug des Zitronenfestes, das jedes Jahr unter einem anderen Motto steht. Die ganze Stadt und zahlreiche Besucher sind auf den Beinen, um die mit prachtvollen Zitrusgebilden bestückten Festwagen zu bewundern. Eine halbe Million Früchte werden jedes Jahr für das Fest gebraucht.

4. Tag Nach der Stärkung beim Frühstücksbuffet verladen wir unsere Koffer und treten wieder die Heimreise an. Wir fahren entlang der Blumenriviera über Bellinzona – Bregenz zurück nach Deutschland.

 

Bild: SERVICE-REISEN Heyne GmbH & Co KG Unsere Leistungen:
-Fahrt im modernen Luxus-Reisebus mit Klima, Küche WC
-3 Übernachtungen mit HP im ***Hotel an der Blumenriviera
-Ganztagesreiseleitung Nizza
-Besichtigung Parfumfabrik
-Tribünenplatz Umzug Nizza
-Ganztagesreiseleitung Menton
-Eintritt Gärten von Bioves
-Tribünenplatz Zitronenfest
-Sektempfang im Bus

 

Preis pro Person 365,--
EZ-Zuschlag  55--