Die Perlen Tschechiens

mit Prag, Pilsen und Budweis

 

04. – 06. Mai 2018

  

© seqoya  / fotolia1.Tag Anreise morgens über die A7 Feuchtwangen, vorbei an Nürnberg nach Pilsen. Bekannt ist Pilsen vor allem wegen des Pilsner Biers und der Škoda-Werke. 2015 war Pilsen Kulturhauptstadt Europas. Zuerst stärken wir uns in der Brauerei bei einem zünftigen Mittagessen. Danach erfahren wir bei einer kombinierten Brauerei- / Stadtführung alles Wissenswerte über die Bierherstellung und lassen uns die Sehenswürdigkeiten von Pilsen näher bringen. Weiterfahrt nach Prag, Zimmerbezug im ****Hotel International, Abendessen und Übernachtung. 

2.Tag Nach dem Frühstück widmen wir uns heute ganz der Stadt Prag. Wir besuchen mit unserem Reiseleiter dss Gebiet der Prager Burg (Hradčany) und von dort aus auch der Kleinseite (Malá Strana). Kein Wunder, dass die Prager Burg das größte Burggebiet in der Welt ist. Spazieren Sie durch den Park und genießen Sie den Blick auf die Brücke und über den Fluss. Sie gehen dann weiter über die Karlsbrücke, einer steinernen gotischen Brücke aus dem 14.Jh., die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Diese steht an erster Stelle der Liste der Sehenswürdigkeiten, die man in Prag gesehen haben muss. Sie ist aber auch ein beliebter Treffpunkt tschechischer Künstler, Musiker und Souvenirverkäufer, deren Stände die Brücke das ganze Jahr über zu beiden Seiten säumen. Freie Zeit für Mittagessen, Bummeln uvm.
Am Nachmittag beginnen Sie die Stadtführung in der Altstadt. Das Herz von Prags historischem Zentrum ist der Altstädter Ring, welcher als ein guter Anfang ihres heutigen Besuches in Prag gilt. Hier finden Sie die gotischen Türme der Teyn-Kirche, die über den Marktplatz wachen und eine Statue des Reformers Jan Hus sowie auf der gegenüberliegenden Seite die astronomische Uhr am Altstädter Rathaus. Weiter geht’s zum Wenzelsplatz uvm. Den Abend lassen wir bei einer zweistündigen Moldauschifffahrt mit Musik und köstlichem Abendbuffet ausklingen. Rückfahrt ins Hotel, Übernachtung

3.Tag Gut gestärkt vom Frühstück laden wir unsere Koffer ein und machen uns auf den Weg nach Budweis
Bei einer Stadtführung erwarten uns elegante Bürgerhäuser, die einen der größten Marktplätze Europas säumen, das märchenhafte spätgotische Haus „Solnice“, sowie ein ausgezeichnetes Brauhaus, in dem das Original Budweiser-Bier gebraut wird. Wir kehren zum Mittagessen in Budweis ein. Jede Reise geht einmal zu Ende und deshalb fahren wir am Nachmittag der Heimat zu.

© Michal Kasparek / fotoliaUnsere Leistungen:
-Fahrt im modernen Luxusbus mit Klima, Küche, WC
-2 Üb./Fr. im ****Hotel International in Prag
-1 Abendessen im Hotel
-1 Mittagessen in Pilsen
-Brauerei- und Stadtführung in Pilsen
-Tagesreiseleitung in Prag
-Eintritt Prager Burg
-Moldauschifffahrt mit Abendessen und Musik
-Stadtführung in Budweis
-Mittagessen in Budweis 
-Sektempfang im Bus

 

Preis pro Person im DZ 269,--
EZ-Zuschlag   65,--