8 Tage Masurische Seenlandschaft mit

Seebad Sopot/Danzig

 

16. – 23. Juni 2019

 

© rapp Busreisen1.Tag Anreise frühmorgens über Feuchtwangen, Nürnberg entlang der A9 vorbei an Potsdam und Frankfurt/Oder nach Posen. Posen ist bekannt für ihre Universitäten und für die Altstadt mit den im Renaissancestil erbauten Gebäuden am Alten Markt. Hier beziehen wir unsere Zimmer im Hotel Mercure. Abendessen und Übernachtung

2.Tag Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir Richtung Osten vorbei an Gnesen und Thorn. In Olsztyn (Allenstein/Hauptstadt Ermland-Masuren) erwartet uns unser Reiseleiter zur Stadtführung. Er wird uns die Schönheiten dieser Stadt näher bringen, bevor wir mit ihm zu unserem nächsten Übernachtungsort Mragowo (Sensburg) an der Masurischen Seenplatte weiterfahren. Zimmerbelegung im Hotel Eva, Abendessen und Übernachtung

3.Tag Heute unternehme© rapp Busreisenn wir eine große, masurische Rundfahrt im Norden Masurens. Es geht durch die schönste, masurische Landschaft mit historischen Alleen. Nach der Stadtführung in Sensburg mit dem Besuch auf dem regionalen Markt besichtigen wir die Wallfahrtskirche in Hl. Linde und das ehemalige Führerhauptquartier „Wolfschanze“. Den Abschluss des Tages bildet die Sommerhauptstadt der Masuren, wo wir eine Schifffahrt auf dem Löwentin See unternehmen. Rückfahrt ins Hotel Eva, Abendessen und Übernachtung.

4.Tag Bei der Rundfahrt durch die unendlichen Wälder der Johannisburger Heide besuchen wir die Gedenkstube von Ernst Wichert und das Nonnenkloster in Eckertsdorf mit der interessanten Geschichte der Altgläubigen. Weiter geht es nach Krutin, wo Sie mit den Einheimischen eine Stakenbootsfahrt unternehmen. Am Nachmittag genießen Sie die dichten Wälder während der Kutschenfahrt durch die größte Heide Polens. Abendessen und Übernachtung im Hotel Eva.

5.Tag Heute verlassen wir das Masurische Seenland in Richtung Danzig. Unterwegs werden Sie eine eindrucksvolle Schiffsreise auf dem Oberländer Kanal erleben, wo der Wasser- und Schienenweg durch ein wirkliches Naturparadies mit vielen Biotopen, Wiesen und Feldern führt, an denen Schwäne, Enten, Kormorane beheimatet sind. Wir kommen am späten Nachmittag im Seebad Sopot an, wo wir unser ****Hotel Haffner direkt am schönen Ostseestrand beziehen. Vielleicht ist sogar vor dem Abendessen noch Zeit für einen Sprung ins kühle Nass. Abendessen und Übernachtung.

© rapp Busreisen6.Tag Nach dem Frühstück wartet unser Reiseleiter auf uns. Mit ihm fahren Sie nach Oliwa – dort besichtigen Sie den Park und die Kathedrale mit einem kurzen Orgelkonzert, weiter geht es nach Danzig.
Danzig begeistert mit wunderschöner Architektur und außergewöhnlicher Atmosphäre. Schon immer wurde die Stadt von den Gästen bewundert, vor allem wegen ihrem Reichtum. Sie ist auch das Zentrum des Bernsteinhandels. Rückfahrt zum Hotel – der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel Haffner.

7.Tag Wir stärken uns beim Frühstücksbuffet und treten unsere letzte Etappe der Reise an. Entlang der Küste fahren wir nach Stettin, wo wir am Nachmittag ein Schiff besteigen und eine Rundfahrt durch den Stettiner Hafen und weiter auf der Seeadlerroute über den Fluss Swante fahren. Am späten Nachmittag checken wir im Hotel Rykerski ein, welches sehr zentral liegt, sodass Sie auch noch etwas die Stadt erkunden können. Abendessen und Übernachtung.

8.Tag Nach dem Frühstück laden wir die Koffer und beginnen die Heimreise. Wir fahren vorbei an Berlin, über Leipzig und Nürnberg wieder unserer Heimat zu.

 

© rapp BusreisenUnsere Leistungen:
-Fahrt im modernen Luxus-Reisebus mit Klima, Küche, WC
-1 Üb/HP in Posen ***Mercure Hotel
-3 Üb/HP in Mragowo ***Hotel Eva
-2 Üb./HP in Sopot ****Hotel Haffner
-1 Üb./HP in Stettin *** Hotel Rykerski
-durchgehende Reiseleitung Tag 2 mittags – Tag 5 mittags
-Stakenbootsfahrt
-Kutschfahrt
-Schifffahrt auf dem Löwentinsee
-Eintritt Wolfsschanze und Forsthaus
-Schifffahrt auf der Schiefen Ebene
-Eintritte in Danzig
-Stadtführung in Danzig
-Schifffahrt in Stettin

 

Preis pro Person 849,--
EZ-Zuschlag  180,--