Muttertag in Tirol und beim Bergdoktor

 

06. – 08. Mai 2022

 

© TVB Wilder Kaiser

 

1.Tag: Abfahrt morgens über die A 8 München, Rosenheim nach Kufstein. Hier besuchen wir die Glasbläserei Riedel. Bei einer Führung wird uns die Herstellung von Glaswaren nähehrgebracht. Im Anschluss besuchen wir das schöne Städtchen Kufstein. Nach einem Aufenthalt zur freien Verfügung fahren wir am späten Nachmittag weiter in unser ***Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Nach einer Stärkung beim Buffetfrühstück besuchen wir Kitzbühel – den Wohnsitz vieler Berühmtheiten wie Franz Beckenbauer oder Hansi Hinterseer, den bekanntesten Sohn Kitzbühels. Die beliebte Gamsstadt ist aber auch aufgrund des legendären Hahnenkamm-Rennens, mit der spektakulärsten Ski-Abfahrt der Welt, sicher vielen aus dem Fernsehen vertraut. Bummeln Sie durch die entzückende Fußgängerzone und bestaunen Sie das historische Stadtbild der Altstadt mit ihren bemalten Häuser-Fassaden und schmiedeeisernen Zunftzeichen über so manchem Eingangstor. Anschließend erkunden wir bekannte Filmschauplätze rund um das beeindruckende Bergmassiv des Wilden Kaisers. Der malerische Ortsplatz in Going ist vielen sicher schon aus dem Fernsehen bekannt und als Höhepunkt darf natürlich die Praxis im Bergdoktordorf Ellmau nicht fehlen. Schließlich kehren Sie noch bei der Hüttenwirtin zu Kaffee & Kuchen ein. Ein Alleinunterhalter sorgt für gute Stimmung und Abwechslung. Zurück im Hotel verwöhnt man uns zum Ausklang des Tages und im Hinblick auf den Muttertag noch mit einem 4-Gang Menü. Übernachtung

3.Tag: Heute besuchen wir Rattenberg, die kleinste Stadt Österreichs. Enge Gassen, bunte Fassaden, Türme und eine mittelalterliche Burg prägen das Stadtbild des malerischen historischen Städtchens. Wir erleben das besondere mittelalterliche Flair bei einem Bummel durch die Fußgängerzone. Schließlich kehren wir in ein Café ein. Hier erwartet uns der Konditormeister mit einer unterhaltsamen und informativen Apfelstrudelshow. Er stellt persönlich einen gezogenen Wiener Apfelstrudel her und erklärt anschaulich und leicht verständlich die wichtigsten Handgriffe. Natürlich dürfen wir die süße Köstlichkeit bei einer Tasse Kaffee auch verkosten. Die Mozart-Tasse dürfen wir als Muttertags-Souvenir mit nach Hause nehmen. Schließlich geht es zum Achensee, dem größten See des Landes. Wir genießen eine Panoramaschifffahrt auf diesem glitzernden Juwel und bestaunen dabei das bis an seine Ufer heranreichende Karwendel- und Rofangebirge. Nach diesem Erlebnis treten wir die Heimreise über Bad Tölz und die A8 an.

  

© TVB AachenseeUnsere Leistungen:
- Busfahrt im Luxusreisebus
- Sektempfang
- 2 Übernachtungen mit Frühstück *** Hotel
- 2 Abendessen 1 x3-Gang und 1 x 4-Gang Menü
- Ganztagesreiseleitung am 2. und 3. Tag
- Führung Glas Riedel
- Apfelstrudelshow inkl. Kaffee, Präsent
- Kaffee und Kuchen auf der Hütte
- Musikunterhaltung auf der Hütte
- Schifffahrt auf dem Achensee
- Muttertagsüberraschung 
- Insolvenzversicherung

 

Preis pro Person 325,--
EZ-Zuschlag  (max. 6 EZ)  30,--
     

 

Bei Interesse besteht außerdem die Möglichkeit an Tag 2 und 3 statt dem Busprogramm
an einem Radprogramm teilzunehmen. E-Bikes und ein Radführer können gegen Bezahlung gebucht werden. Bei Interesse besteht außerdem die Möglichkeit an Tag 2 und 3 statt dem Busprogramm
an einem Radprogramm teilzunehmen. E-Bikes und ein Radführer können gegen Bezahlung gebucht werden.